-Anzeige-

  Sie sind hier: Startseite Redaktioneller Bereich --- Sitzordnung - Gesellschaften mischen  
           
        weitere Berichte        
Der richtige Raum
Atmosphäre schaffen durch Musik
Der Brautwalzer
Der Hochzeitsdiscjockey
Hochzeits-Spiele
Feiern an besonderen Orten
Starre Sitzordnungen mischen
Die ideale Festbeleuchtung
Karaoke
Ratgeber Versicherung

Sitzordnung - Gesellschaften mischen

Damit Ihre Feier gelingt.....
Es gibt viele Gründe, mit Familie, Freunden und/oder Kollegen zusammenzukommen und einen geselligen Abend zu verbringen. Damit IHR Fest gelingt, sind wir gern bereit, einige Hilfestellungen zu leisten.

Kennen Sie das: Auf der Firmenfeier findet die gleiche "Grüppchenbildung" statt wie während des Arbeitsalltages. Dabei sollten sich doch die Kollegen der verschiedenen Abteilungen mal kennen lernen. Hier können Sie als Gastgeber Einfluss nehmen, in dem Sie für das gemeinsame Essen eine Sitzordnung vorgeben. In dieser Sitzordnung würfeln Sie alle Abteilungen Ihres Unternehmens durcheinander. Da sitzt Herr Schmidt aus der Lohnbuchhaltung neben Frau Meyer aus der Kalkulation, Herr Müller aus der technischen Geschäftsführung neben Herrn Schulze aus der Versicherungsabteilung - also bunt gemischt. So bekommen für alle Mitarbeiter die aus der Firmen-Telefonliste bekannten Namen auch ein Gesicht. Dies kann sich äußerst positiv auf das Arbeitsklima und die Produktivität im täglichen Miteinander auswirken.

Gleiches ist auch auf Familienfeiern anzuwenden. Mischen Sie Ihre Freunde und Familienmitglieder bunt durcheinander. Und der Abend wird gelingen.

Erstellen Sie am besten eine Sitzordnung. Dazu erstellen Sie eine Skizze, wie die Tische angeordnet sind und wer wo sitzt. Diese hängen Sie direkt an den Eingang des Veranstaltungsraumes. So weiß jeder Gast, wo sein Platz für ihn reserviert ist. Tischkärtchen helfen ebenfalls bei der Orientierung.

Wenn nun jeder Gast sein Plätzchen gefunden hat, können Sie als Gastgeber die Gäste kurz vorstellen.
Werbung

Hierbei nennen Sie den Namen des Gastes, die Art des Verwandschaft- oder Bekanntschaftsgrades ("...am Tisch rechts neben Rita sitzt ihr Mann Ralf, ein guter Freund, den wir damals auf Sardinien kennengelernt haben...") sowie eine kurze Anekdote. Diese Vorstellungsrunde sollte allerdings nicht mehr als 20 Minuten dauern, da die Konzentration der Gäste nachläßt und die eigentliche Wirkung verfliegt.

Stellen Sie die Sitzordnung am besten so zusammen, daß die Gäste auch vom Alter her ungefähr zusammenpassen.
Wenn Sie Musik engagiert haben, sollten sie den Tisch mit den älteren Gästen etwas weiter von der Musikkapelle bzw. den Boxen des DJ's oder des Alleinunterhalters stellen.
Gerade wenn die Musik nach dem Essen zum Tanz lauter wird, fühlen sich diese dann nicht gestört und können den Abend ebenfalls genießen.

© Discoline


[ Tipps zur Auswahl Ihres Veranstaltungsraumes ]
[ Adressen und Vermieter von Veranstaltungsräumen ]

            Hilfen            
Raum suchen
Musik suchen
Catering suchen
andere Anbieter suchen
Musik für Hochzeiten
Forum
            Kreatives            
Fotobuch erstellen
Ballonwettbewerb
Hochzeitsfeuerwerk
Karaoke
Buchtipp
[Home] [Impressum] [Service eintragen] [Haftungsausschluß]
gratis On Page Counter by GOWEBUser online